Online-Austausch zu LGBTIQ*feindlicher Gewalt in Berlin am 24. Juni 2021

Wir laden ein zum Online-Austausch zu LGBTIQ*feindlicher Gewalt in Berlin „Sichtbar machen – Wissen teilen“ am 24. Juni 2021 um 17.00 Uhr mit LesMigraS, Camino und den Berliner Registern.

Redar und Registerstelle Berlin laden ein zum zum Mittags-Talk am 28. Juni 2021 um 12.00-13.00 Uhr über Zoom

Berlin gegen Antimuslimischen Rassismus - Einblick in die Praxisarbeit von Dokumentationsstellen

Viele Berliner*innen sind täglich auf vielfältige Weise von antimuslimischem Rassismus (AMR) betroffen, sei es auf struktureller Ebene, z.B. durch Behörden oder durch Übergriffe im öffentlichen Raum. Im politischen Diskurs wird diesem Thema jedoch undifferenziert Beachtung geschenkt. Die Berliner Register und REDAR arbeiten gemeinsam daran, dies zu ändern.

Pressemappe und Auswertung der Register-Ergebnisse 2020

Für das Jahr 2020 haben die Berliner Registerstellen gemeinsam mit ihren Kooperationspartner*innen 3822 Vorfälle (2019: 3277) mit extrem rechtem, rassistischem, antisemitischem, LGBTIQ*-feindlichem, sozialchauvinistischem und behindertenfeindlichem Hintergrund dokumentiert.

Registerflyer in verschiedenen Sprachen

Zum Jahresende 2020 sind Selbstdarstellungsflyer der Berliner Register in verschiedenen Sprachen veröffentlicht worden.

Ankündigung: Berliner Register dokumentieren nun auch antifeministische Vorfälle

Antifeminismus ist zwar kein neues Phänomen, aber neu ist, dass die Berliner Register ihn zusätzlich zu den bestehenden inhaltlichen Kategorien nun erfassen werden. Warum? Weil Antifeminismus überregional bei rechten Terroranschlägen, aber auch in der Kommunikation in Sozialen Netzwerken an Bedeutung zugenommen hat. Die jüngsten Beispiele sind der antisemitische Anschlag in Halle (2019) und der rassistische Anschlag in Hanau (2020).

Aktionstag der Berliner Register am 1. Juli 2021

Die Berliner Register machen am 1. Juli 2021 in ganz Berlin einen Aktionstag. Anlass ist der Tag gegen antimuslimischen Rassismus. In den Berliner Ortsteilen finden Rundgänge im Kiez statt. Es gibt Putzspaziergänge gegen rassistische Aufkleber in den Straßen. Es gibt Informationsrundgänge zu rechter Gewalt. Wir laden dazu ein teilzunehmen und mitzumachen.

Der Newsletter mit vielen Infos zu Veranstaltungen im Bezirk

Alle guten Dinge sind drei - Wir haben gleich 13 ! Da ist bestimmt etwas für Dich/ Euch dabei.

NL

Schaut einfach mal rein, in unseren Newsletter. Ihr findet ihn hier.

 

Das Register im Freien Radio Berlin-Brandenburg

"Wir holen uns den Kiez zurück" am 16.06.2021 um 19 Uhr auf UKW 88,4 in Berlin | 90,7 in Potsdam | Livestream www.fr-bb.org

Logo Studio AnsageLogo WhudKz

Seiten

Subscribe to Berliner Register RSS